[ Fenster schließen ]
Bio Pionier

Expertenkommentar - Situation Quinoa Anbau in Bolivien - Juni 2020

Auch wenn die Zahl der Infizierten in Bolivien zunimmt, hat die bolivianische Regierung vielen Regionen erlaubt, die Abriegelung zu lockern. Dies hat viele Menschen zurück zur Arbeit gebracht, vor allem in der Stadt La Paz, wo die meisten der Quinoa-Verarbeiter leben. 

Diese Situation aktivierte die Wirtschaft, und in der Folge begannen bolivianische und peruanische Verarbeiter, mehr rohes Quinoa zu kaufen. Es scheint, dass die Gerüchte über eine kurze Produktion von schwarzem Quinoa wahr sein könnten. Dadurch und durch die Zunahme der Kaufaktivitäten in Bolivien sind die Preise für schwarze Quinoa gestiegen. Während der Preis für rote Quinoa ebenfalls etwas gestiegen ist, ist der Preis für weiße Quinoa fast nicht gestiegen. Der Preis für weiße Quinoa ist im Vergleich zu anderen Jahren in diesem Stadium immer noch niedrig.

 

 

Quelle: Lieferanten Midsona Deutschland