[ Fenster schließen ]
Bio Pionier

Expertenkommentar - Neue Ernte Hülsenfrüchte aus der Türkei

Die Erntezeit für türkische Hülsenfrüchte hat in einigen Regionen gerade erst begonnen. Abhängig von den Wetterbedingungen beginnt sie im Allgemeinen Mitte Mai und dauert bis Ende August. Trotz der nicht so starken Regenfälle kann man von einem guten Start sprechen.

Nach Angaben des Türkischen Statischen Instituts (TUIK) sind im Jahr 2019 die Erträge an Trockenbohnen und Kichererbsen zurückgegangen. Der Rückgang bei trockenen Bohnen betrug 15%, d.h. von 259 kg / Dekar auf 220 kg, und bei Kichererbsen sogar 25%, d.h. von 123 kg/ Dekar auf 92 kg. Dennoch erntete die Türkei im letzten Jahr 300.000 Tonnen Trockenbohnen, was einem Anstieg von 36% im letzten Jahr entspricht.

Bis zum Ende der Ernteperiode werden neue genaue Zahlen für die Ernte 2020 bekannt gegeben.

TUIK hat auch erklärt, dass die gesamte Leguminosenproduktion in der Türkei voraussichtlich 1.230.000 Tonnen betragen wird, was einer Steigerung von 0,4 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Aufgrund der Verengung der Anbauflächen in den letzten 15 Jahren hat die türkische Getreidebehörde (TMO) - nach 25 Jahren Pause - angekündigt, dass sie den Produzenten eine Abnahmegarantie geben wird. Dadurch stieg auch die Produktion aller Hülsenfrüchte in diesem Jahr.

Es wird erwartet, dass die neue Weizenernte ebenfalls 20% mehr als im letzten Jahr betragen wird. Die Aussaat grüner Linsen ist etwas geringer als im letzten Jahr, so dass die Gesamterntemenge wahrscheinlich etwas geringer als im letzten Jahr ausfallen wird.

Trotz der Covid-19-Situation, die weltweit fast alle Sektoren betrifft, sind die Landwirte in der Lage, alle landwirtschaftlichen Betriebe gemäß ihren Jahresplänen und in Übereinstimmung mit den Vorsichtsregeln gegen Covid-19 weiterzuführen. Es hat nicht viel geregnet, aber es wird erwartet, dass die neue Ernte in Bezug auf die Produktivität gut ausfallen wird. Auch die Exportverkäufe werden nicht negativ beeinflusst werden.

Auch die ersten Qualitätsbewertungen sind gut. Es ist noch kein ernsthaftes Qualitätsproblem zu beobachten.

 

Quelle: Lieferanten Midsona Deutschland

Bildquelle: Shutterstock