Nuss Energie Bars von Lisbeths Cupcakes

Personen: 

Zutaten

MengeEinheitZutat
65gungesalzene ganze Mandeln
65gCashewnüsse
65gHaselnüsse
15gQuinoa Pops
50gAmaranth Pops
1ELLeinsamen
6gehäufte ELReissiurp
3ELAhornsirup
1TLVanilleextrakt
1TLMeersalz
30gZartbitter Schokolade

Zubereitung

1. Mandeln, Hasel - und Cashewnüsse in einer Pfanne anrösten

2. Eine Rührschüssel mit etwas Rapsöl einfetten und die Pops, die Leinsamen und das Meersalz darin vermischen

3. Die gerösteten Nüsse in die Rührschüssel geben 

4. Reissirup, Ahornsirup und Vanilleextrakt in einem Topf zum köcheln bringen und solange rühren bis es schaumig wird.Sofort zu der Nussmischung geben und gut vermengen

5. Eine rechteckige Tarteform mit Backpapier auslegen und die Mischung zu 2/3 darauf verteilen und über Nacht in den Kühlschrank stellen

6. Die Nussmischung mit dem Backpapier aus der Form heben - Optional die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen und über die Mischung sprenkeln

7. Die Nussmischung in Riegel schneiden und nach Belieben verfeinern

Info: Das Rezept "Nuss Energie Bars" stammt von unserer Freundin Karin, die in ihrem Blog  "Lisbeths Cupcakes" süß und lustig über all das schreibt, was ihr Spaß macht. Unbedingt mal rein schauen! www.lisbeths.de
 

Passende Produkte

Amaranth Pops

Inhalt: 125g

Cashewkerne, ganze Kerne

Inhalt: 100g

Haselnusskerne

Inhalt: 200g

Leinsamen aus Europa

Inhalt: 250g

Mandelkerne Mittelmeer

Inhalt: 200g

Quinoa Pops

Inhalt: 125g