Kurkuma-Kokos Thai-Reis

Personen: 

Zutaten

MengeEinheitZutat
2ELKokosöl
1/2rote Zwiebel
1Tasse Thai-Reis
2Tasse Wasser
2Tasse Kokosmilch
1Paprika
1Karotte
4 Stangen Frühlingszwiebeln, gehackt
1/2Ananas, kleingeschnitten
2TLKurkuma
Salz und Preffer

Zubereitung

1. Die Zwiebel klein hacken und mit dem Reis in 2 TL Kokosöl andünsten.
 
2. Das leicht gesalzene Wasser zu dem Reis geben und 5 Minuten köcheln lassen.
 
3. Die Paprika in feine Streifen schneiden, die Karotte raspeln und zum Reis geben.
 
4. Die Kokosmilch und den Kurkuma dazu geben und 10 Minuten köcheln lassen, bis eine cremige Textur entsteht. Wenn der Reis noch zu bissfest ist, gebe noch ein wenig Kokosmilch oder Wasser dazu und lass es ein paar weitere Minuten köcheln.
 
5. Zum Schluss die klein geschnittene Ananas und die gehackten Frühlingszwiebeln dazu geben und kurz mit braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Yummy!


» Druckansicht