Hefezopf mit Softaprikosen & Pistazien

Personen: 

Zutaten

MengeEinheitZutat
200mlMilch
500 gMehl
75g Rohrohrzucker
1Prise Salz
42gHefe
250gSoftaprikosen
125gPistazien
100gWeiche Butter
2Eier
1Eigelb
3ELSahne
2ELPuderzucker
3ELMandelstifte
2ELAprikosenkonfitüre

Zubereitung

  1. Milch lauwarm erwärmen. Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und 5 EL Milch verrühren und in die Mehlmulde geben. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
  2. Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Pistazien klein hacken. 1 EL Pistazien beiseitenehmen. Aprikosen, Konfitüre, übrige Pistazien, Fett, Eier und übrige Milch zum Vorteig geben und  zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen und längs in 3 Streifen schneiden. Stränge zu einem Zopf flechten, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und zu einem Kranz zusammenlegen. Enden zusammendrücken und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Eigelb und Sahne verrühren und den Zopf damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker, Pistazien und den Mandelstiften bestreuen.
Guten Appetit! 
 

Passende Produkte

Jumbo Pistazien, geröstet und gesalzen

Inhalt: 250g

Rohrohrzucker

Inhalt: 500g

Soft Aprikosen

Inhalt: 200g