Haselnuss-Leb-Küchlein mit Dattelkaramell

Personen: 

Zutaten

MengeEinheitZutat
50gHaselnusskerne
200g Weizenmehl
0,5Päckchen Backpulver
140gRohrohrzucker
1Prise Salz
1 TLLebkuchengewürz
90mlMildes Pflanzenöl
200ml Wasser
Puderzucker nach Belieben
100gDatteln
3ELKokosöl
1Orange

Zubereitung

  1.  Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett auf mittlerer Hitze anrösten bis sie leicht gebräunt sind und zu duften beginnen. Auf ein frisches Küchenhandtuch geben, die Hälfte überschlagen und damit die Schale abrubbeln. Etwas abkühlen lassen und ohne die Schalenreste in einer Küchenmaschine fein zerkleinern.
  3. Das Weizenmehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Salz, Lebkuchengewürz und Haselnüsse dazu geben. 
  4. Das Öl mit dem Wasser mischen und mit einem Handrührer langsam unter die Trockenzutaten rühren bis ein cremiger Teig entsteht.
  5. Die Muffinförmchen gut mit Öl einpinseln und mit Mehl ausschwenken. Mit Teig befüllen und 20 – 25 Minuten backen bis beim Stäbchentest kein Teig mehr kleben bleibt.
  6. Für das Karamell die Datteln zum Aufweichen 5 Minuten in warmes Wasser geben. 
  7. Die Hälfte der Orangenschale in eine Schüssel reiben, anschliessend den Saft auspressen. Datteln abgießen und zusammen mit der Orangenschale, dem Saft, der Kokosmilch und dem Mark der Vanilleschote fein pürieren. Zu den lauwarmen Küchlein servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Passende Produkte

Datteln

Inhalt: 200g

Haselnusskerne

Inhalt: 200g

Rohrohrzucker

Inhalt: 500g