Das Ibis Rice Projekt

Premium Jasminreis direkt aus dem Nationalpark

Im Norden Kambodschas - dort wo das mineralstoffreiche Wasser aus dem Dongrek-Gebirge über die Böden des Flachlandes gespült wird - liegen inmitten von Nationalparks die Felder des Ibis Rice Projekts. Hunderte von Farmern bauen hier gemeinsam feinsten biologischen Jasminreis an.
 

Von der Erde nehmen, ohne sie zu erschöpfen

Die Ibis Rice Initiative hat sich dem Umweltschutz verschrieben: ihr Ziel ist es, eine Balance zwischen traditionellem Wissen und modernen Anbau-Technologien zu schaffen. Die Farmer pflanzen nur eine Ernte pro Jahr an: Dadurch können die Samen langsam zu Reiskörnern der feinsten traditionelle Jasmin Reis Sorte Phkar Romduol reifen und die Reisfelder optimal regenerieren. Gemeinsam mit den Farmern überwacht die Initiative das Gebiet per Satellit, um Wilderer und Holzfäller abzuhalten. Grundsätzlich müssen sich alle Farmer der Initiative verpflichten, weder Abholzung noch Wilderei zu betreiben.
 
 

Schutz bedrohter Tiere

Die Gründer der Initiative hatten jahrelang beobachtet, wie sich immer mehr Tiere einem ruinösen Wettbewerb mit den Menschen um die knappen Ressourcen ausgesetzt sahen. Also entwickelte die Initiative gemeinsam mit den lokalen Farmern einen fest definierten Landnutzungsplan, der es Menschen und Tieren erlaubt nebeneinander zu existieren. Zusätzlich verpflichtet sich jeder Reisbauer dazu auf eine Jagd der Tiere zu verzichten und seine Reisfelder nicht durch Abholzung zu erweitern. Gemeinsam mit den Farmern überwacht die Initiative das Gebiet per Satellit, um außenstehende Wilderer und Holzfäller zu vertreiben.
Die Ibis Rice Initiative engagiert sich mittlerweile für mehr als 60 vom Aussterben bedrohte Spezies. Eines dieser Tiere ist der kambodschanische Nationalvogel Giant Ibis, der das Wappen der Initiative ziert.
 
 

Faire Arbeitsbedingungen

Die Initiative bezahlt den Farmern einen Preis, der bis zu 50% über dem Weltmarktpreis liegt. Zudem übernimmt sie die Reinigung, Verpackung und den Vertrieb des Duftreis. Dadurch können sich die Farmer voll und ganz dem Anbau widmen. Davert-Mitarbeiter sind regelmäßig vor Ort, um sich von der Qualität der Produkte und den Arbeitsbedingungen zu überzeugen.
 
 

Nachhaltigkeit führt zum Erfolg

Seit der Gründung 2009 konnte sich die Population des Giant Ibis und anderer bedrohter Tierarten nachweisbar langsam erholen. Durch den nachhaltigen Reisanbau erhalten die Farmer einen angemessenen Lohn für ihre Arbeit und bewahren zugleich eines der vielfältigsten Ökosysteme Südostasiens.

Passende Produkte

Jasmin-Reis Vollkorn

Inhalt: 500g
online bestellen

Jasmin Reis

Inhalt: 500g
online bestellen