Spicy Canihua Salad

Personen: 
Zutaten: 
MengeEinheitZutat
100gCanihua
1Paprika, gelb
1kl. BundFrühlingszwiebeln
1Chillischote
100gKirschtomaten
Fürs Dressing:
4ELWeißweinessig
2TLZitronensaft
8ELSonnenblumenöl
2TLAhornsirup
Salz, Pfeffer
  1. Canihua nach Grundrezept zubereiten. Abkühlen lassen.
  2. Paprika in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Frühlingszwiebeln, Chilischote und die Kirschtomaten klein schneiden. Alle Zutaten miteinander vermischen.
  3. Die Zutaten für das Dressing miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Dressing über das Gemüse verteilen, in einem Glasgefäß anrichten und genießen.
​Guten Appetit!
 

» Druckansicht

Passende Produkte

Canihua*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien…

Canihua

Inhalt: 200g
Zutaten: Canihua*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren

Wie Quinoa und Amaranth gehört Canihua zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und wird auf Grund seiner winzig kleinen Körner oft auch als Baby Quinoa bezeichnet. Canihua stammt aus der peruanisch-bolivianischen Altiplano Region, einer Hochebene der Anden, in der die Pflanze auf 4.000 Meter Höhe bis heute auf traditionelle Weise angebaut wird. Die widerstandsfähige Pflanze gedeiht auf kargen und felsigen Böden und übersteht sowohl Frost- als auch Trockenperioden. Aufgrund dieser sicheren Ernteerträge und seiner wertvollen Nährstoffe ist Canihua aus der traditionellen Küche der Andnenbewohner nicht wegzudenken.

Nährwerte pro 100g

Energie kJ / kcal:1506 kJ / 358 kcal
Fett:8,0 g
davon gesättigte Fettsäuren:1,5 g
Kohlenhydrate:51 g
davon Zucker:2,5 g
Ballaststoffe:12 g
Eiweiß:15 g
Salz:0,03 g

Neuen Kommentar schreiben