Rotkohl-Canihua-Salat mit Kürbiskern-Pesto von Sophia

Personen: 
Zutaten: 
MengeEinheitZutat
Für den Salat:
100gCanihua
1/2Rotkohl
3ELOlivenöl
(Räucher-)Salz, Pfeffer
1Große Zwiebel
2ELSekem Dattelsirup
Bratöl
Kürbiskernpesto:
30gFrischer Basilikum
50gKürbiskerne
1Große Knoblauchzehe
6ELOlivenöl
1ELKürbiskernöl
2ELZitronensaft
Salz, Pfeffer
Zubereitung Rotkohl-Canihua-Salat & Schmorzwiebeln:
  1. Den Rotkohl in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit 1 TL Salz 3-4 Minuten kräftig massieren. 15 Minuten stehen lassen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, mit etwas Bratöl auf niedriger Stufe in einer Pfanne schön langsam anbraten.
  2. Nach etwa 10 Minuten den Dattelsirup dazu geben, gut vermengen.
  3. Den weich gewordenen Rotkohl mit dem gekochten Canihua vermischen, mit Essig/Öl/Salz/Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Kürbiskernpesto:
  1. Alle Zutaten im Mixer zu einem sämigen Pesto pürieren. Abschmecken. Nach Belieben mit etwas mehr Öl oder Wasser flüssiger machen.
  2. Den Rotkohl-Canihua-Salat mit den Schmorzwiebeln und einem Klecks Kürbiskern-Pesto servieren. Nach Belieben mit gerösteten Kürbiskernen dekorieren.

Info: Dieses köstliche Rezept wurde auf der BioFach-Messe an unserem Stand von der Vegan-Köchin Sophia Hoffmann gezaubert! Sophia:"Bei den Rezepten, die ich mir für die Kochshow bei Davert auf der Biofach ausgedacht habe, stand im Vordergrund simple, aber trotzdem leckere und komponentenreiche vegane Alltagsgerichte zu konzipieren. Mit Zutaten, die man entweder als Trockenprodukt sowieso zuhause hat oder gut lagern kann. Also auch geeignet für Vielbeschäftigte, Alleinkocher und Vielreisende." 

» Druckansicht

Passende Produkte

Canihua*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien…

Canihua

Inhalt: 200g
Zutaten: Canihua*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren

Wie Quinoa und Amaranth gehört Canihua zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und wird auf Grund seiner winzig kleinen Körner oft auch als Baby Quinoa bezeichnet. Canihua stammt aus der peruanisch-bolivianischen Altiplano Region, einer Hochebene der Anden, in der die Pflanze auf 4.000 Meter Höhe bis heute auf traditionelle Weise angebaut wird. Die widerstandsfähige Pflanze gedeiht auf kargen und felsigen Böden und übersteht sowohl Frost- als auch Trockenperioden. Aufgrund dieser sicheren Ernteerträge und seiner wertvollen Nährstoffe ist Canihua aus der traditionellen Küche der Andnenbewohner nicht wegzudenken.

Nährwerte pro 100g

Energie kJ / kcal:1506 kJ / 358 kcal
Fett:8,0 g
davon gesättigte Fettsäuren:1,5 g
Kohlenhydrate:51 g
davon Zucker:2,5 g
Ballaststoffe:12 g
Eiweiß:15 g
Salz:0,03 g
Kürbiskerne, dunkelgrün*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne…

Knabber-Kürbiskerne

Inhalt: 250g
Zutaten: Kürbiskerne, dunkelgrün*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren

Knabber-Kürbiskerne sind besonders groß, knackig und von feinstem Aroma. Ihre besondere Qualität macht sie zu einer leckeren Knabberei und einer feinen Zutat für Suppen, Salate oder Müsli.

Nährwerte pro 100g

Energie kJ / kcal:2456 kJ / 593 kcal
Fett:47,7 g
davon gesättigte Fettsäuren:8,8 g
Kohlenhydrate:3,6 g
davon Zucker:1,4 g
Ballaststoffe:5,6 g
Eiweiß:34,4 g
Salz:0,03 g

Neuen Kommentar schreiben