Original spanische Paella

Personen: 
Zutaten: 
MengeEinheitZutat
Olivenöl
2Schalotten
1Knoblauchzehe
2Lorbeerblätter
200gNaturreis Rundkorn
100gZuckerschoten
100gChampignons
2Möhren, gestiftet
1Rote Paprika, entkernt in Streifen
2Tomaten gehäutet, entkernt, in Würfel
1Msp.Safran
2Msp.Kurkuma
1Msp.Paprikapulver
600mlGemüse-/Fischfond
2TLgehackte Petersilie
  1. In einer großen Pfanne die Schalotten und Knoblauch in dem Olivenöl anschwitzen. Champignons, Paprika, Möhren hinzugeben und mit anschwitzen. Jetzt die Tomaten, sowie den Safran, den Kurkuma, das Lorbeerblatt und das Paprikapulver zugeben.

  2. Gemüse- oder Fischbrühe angießen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Reis einstreuen. 15–20 Minuten köcheln lassen, dabei nicht mehr umrühren.  

  3. Etwa 5 Minuten vor dem Ende der Kochzeit die Zuckerschoten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren die Lorbeerblätter entfernen und mit Petersilie bestreuen.


Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen!

 


» Druckansicht

Passende Produkte

Naturreis Rundkorn*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der…

Rundkorn Naturreis

Inhalt: 1kg
Zutaten: Naturreis Rundkorn*

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren

Der Rundkorn Naturreis enthält alle wertvollen Inhaltsstoffe des Reiskorns. Die kleinen, dicken, fast runden Körner werden beim Kochen sehr weich, sämig und klebrig. Da der Reis beim Kochen sehr viel Stärkeabgibt, können die Körner besonders gut aneinander haften.

Nährwerte pro 100g

Energie kJ / kcal:1480 kJ / 352 kcal
Fett:2,4 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,7 g
Kohlenhydrate:73,1 g
davon Zucker:1,2 g
Ballaststoffe:1,5 g
Eiweiß:8,5 g
Salz:0,02 g

Kommentare

hallo, das rezept klingt wirklich lecker und endlich wollte ich eine vegetarische paella ausprobieren. was mich doch verwunder sind die scampis im rezept. meiner meinung nach wäre das nicht vegatarisch oder ?
Hallo Pauline, du hast natürlich Recht! Das Rezept ist unserem Praktikanten wohl aus unserem Archiv dazwischen gerutscht! tut uns Leid. Wir haben es geändert. Liebe Grüße
Kurze Anmerkung: In der Rezeptbeschreibung sind die Scampis nach wie vor aufgeführt ... Danke ansonsten für die sehr schönen Rezepte auf dieser Seite!
Dankeschön :-)!

Neuen Kommentar schreiben