Gebratener Dinkel mit Kürbis & Salbei

Personen: 
Zutaten: 
MengeEinheitZutat
125gZartdinkel im Kochbeutel
1LGemüsebrühe
3ELOlivenöl
1Rote Zwiebel
1Hokkaidokürbis
4Salbeiblätter
2ELWeißwein
Butter
Salz
Schwarzer Pfeffer
  1.  Zartdinkel nach Packungsanweisung in Gemüsebrühe garen. Die Zwiebel in Würfel schneiden.  Den gewaschenen Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und mit einer Vierkantreibe  grob reiben .
  2. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Zartdinkel  einige Minuten bei Starker Hitze unter rühren anbraten. Die Zwiebel hinzugeben und kurz mit rösten.Danach die Kürbisstreifen dazu geben und drei Minuten mit braten.
  3. Anschließend mit dem Wein ablöschen, ein kleines Stück Butter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den klein gehackten Salbei dazu geben.
Guten Appetit!
Als Alternative zum Weißewein kann auch Gemüsebrühe genommen werden.


» Druckansicht

Passende Produkte

DINKEL, teilpoliert*
enthält folgende allergene Zutaten: Gluten

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese…

Dinkel wie Reis im Kochbeutel

Inhalt: 250g
Zutaten: DINKEL, teilpoliert*
enthält folgende allergene Zutaten: Gluten

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren

Im Kochbeutel ist die Zubereitung besonders einfach, da der Dinkel wie Reis weder anbrennen noch verkleben kann. Ein besonders lockeres Kochergebnis ist garantiert. Ein Kochbeutel ergibt ca. zwei Portionen als Beilage.

Nährwerte pro 100g

Energie kJ / kcal:1436 kJ / 339 kcal
Fett:2,4 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,6 g
Kohlenhydrate:62,3 g
davon Zucker:2,7 g
Ballaststoffe:7,7 g
Eiweiß:13,3 g
Salz:0,08 g