Amaranthbrot

Personen: 

Zutaten

MengeEinheitZutat
250gAmaranth
350gWeizen
1Würfel Hefe
1ELHonig
1TLMeersalz
2ELOlivenöl

Zubereitung

  1. 100 g Amaranth mit 300 ml Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln und weitere 15 Min. ohne Hitze ausquellen lassen.
  2. Das Weizenmehl in eine Schüssel geben, die Hefe in eine Mehlmulde bröseln und einen Schuss des handwarmen Wassers zugießen.
  3. Honig auf den Mehlrand und ein wenig davon zu der Hefe geben. Die Hefe in der Mehlmulde vorsichtig anrühren. An einem ruhigen warmen Ort zugedeckt 30 Min. gehen lassen. Die restlichen 150 g Amaranth vermahlen und mit dem nicht mehr allzu heißen, gequollenen Amaranth, 300 ml handwarmen Wasser, Meersalz und Olivenöl dem Teig hinzufügen. Alle Zutaten schnell miteinander verkneten und nochmals 30 Min. gehen lassen.
  4. Den Teig erneut durchkneten, danach in eine gefettete Kastenform geben und weitere 10 Min. auf ein Volumen gehen lassen, das ¾ der Form ausfüllt.
  5. Dreimal vorsichtig in den Brotlaib schneiden, diesen mit etwas Wasser bestreichen und 50 – 60 Min. bei 200 °C backen.
Guten Appetit!

Passende Produkte

Amaranth

Inhalt: 500g

Weizen

Inhalt: 1kg