Kreativ vegan mit Seitan Fix

Selbst zubereiten – innovativ und vielseitig

Mit Davert Seitan Fix können ganz einfach köstliche Seitan- Spezialitäten zubereitet werden, z. B. Streifen für Geschnetzeltes, Scheiben zum Panieren und Anbraten oder klein gehackt für eine vegetarische Bolognese-Soße. In der heißen Pfanne entfaltet Seitan sein volles Aroma und bekommt eine knusprig braune Kruste.



zu den Rezepten »




 

Seitan – Trend mit fernöstlichen Wurzeln

Jeder Trend hat einen Ursprung. Der von Seitan liegt bereits Jahrhunderte zurück und stammt aus der vegetarischen Küche der Zen-Buddhisten. Der Begriff „Seitan“ wurde geprägt von dem japanischen Philo­sophen Georges Ohsawa, der Mitte des 20. Jahr­hunderts die moderne, makrobiotische Lebensweise begründete.

In zwei leckeren Sorten

Seitan Fix – Natur

Das naturbelassene „Seitan Fix – Natur“ lässt sich nach Belieben würzen und zubereiten: Von mild bis pikant, gebraten oder gekocht, am Stück oder in Schnetzeln – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Produkt ansehen

Seitan Fix – Rustikal

Für alle, die es pikant mögen – das würzige „Seitan Fix – Rustikal“ mit feinen Kräutern entfaltet besonders beim Anbraten sein volles Aroma und bekommt dabei eine knusprig braune Kruste.

Produkt ansehen